Erklärt eigentlich alles und bedarf keiner weiteren Worte.
Die Kurzgeschichten – einfache Geschichten, die das Le-
ben schreibt, erzählen von Glück und Leid, Leben und
Tod, Liebe und Treue, von lustigen und ernsten Bege-
benheiten. Mutter Natur, Fauna und Flora, gehören mit
dazu.
Der Sinn der Geschichten beruht darin, dem Leser, ob alt
ob jung, etwas zu vermitteln, ihm beim Lesen, Freude,
Spaß und Erholung zu bereiten.

Einige der beschriebenen Ereignisse beruhen auf Tatsa-
chen. In diesem Fall sind die Namen selbstverständlich
geändert. Andere wieder lassen die Phantasie sprechen,
geben ihr freien Lauf. Möge der Leser einen Titel, ein
Thema entdecken, das ihn anspricht; er sich in Ruhe zu-
rück lehnen und beim Schmökern entspannen kann.

Für die freundliche Bereitstellung der Zeichnungen be-
danke ich mich bei Herrn Stefan Braun. Weitere Bilder
sind dem Familienbesitz entnommen.

Ein herzliches Dankeschön geht an Kinder und Enkelkin-
der, für die technischen Ratschläge am PC:
Für Satz und Zusammenstellung möchte ich mich, vor
allem bei meiner Enkelin Edith Waedtleges bedanken.
Dank gebühr auch Heidemarie Komor, die mit einem
Geleitschreiben dem Titel des Buches den letzen Schliff
gegeben hat.

 

Helga Waedtleges

Der Titel des Buches:
Dies und das
Für jeden etwas-